>Sommergedanken

>In den dunklen Tiefen meines Schranks wartet jemand SEHNSÜCHTIG auf seine Freilassung – > meine SOMMERKLEIDER!

Da liegen sie – Backe an Backe – leicht – luftig – zart – und mein sehnsüchtiger Blick streift sie jeden Morgen, bevor er sich – an der Realität orientierend – der wärmeren Garderobe zuwendet.

Aber der Tag wird kommen, an dem der Frühling endlich Einzug hält, mit Pauken und Fanfaren, mit kitzelnden Sonnenstrahlen, singenden Vögeln und summenden Bienen.

Und dann wird meine Hand sie zielsicher aus ihrem Schattendasein befreien – aufschütteln – aufbügeln – überstreifen – und zusammen werden wir der Sonne entgegen laufen – YEAH!

Advertisements

One response to “>Sommergedanken

  1. >Huhu Claudia,zum langen Wochenende versprechen die Meteorologen zumindest schönes Wetter, hoffen wir, dass sie Recht haben :o)Meine Sommerklamotten sind auch schon ganz ungeduldig.Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Coco